DIE MITTWOCHE DER ARCHITEKTUR

In Straßburg

Cinéma Odyssée

3, rue des Francs-Bourgeois
03 88 75 10 47
http://www.cinemaodyssee.com

In Mulhouse

Cinéma Bel Air

31, rue Fénélon
+33 (0)3 89 44 84 84
www.cinebelair.org

Saisonstart 2017/18 in Straßburg
Mittwoch 18/10/2017
20h00

Lullaby to My Father

Amos Gitaï, Frankreich, Schweiz, Israel, 2013, 90’

Der Dokumentarfilm verflechtet geschichtliche Ereignisse mit persönlichen Erinnerungen. Er beleuchtet, wie sich in Architektur gesellschaftliche Veränderungen niederschlagen und von wem diese Architektur geformt wird. Wir vollziehen den Werdegang von Munio nach, der 1909 in Polen geboren wird. Im Alter von 18 Jahren geht er nach Berlin und Dessau, um dort Walter Gropius, Kandinsky und Paul Klee am Bauhaus zu treffen. 1933 wird das Bauhaus von den Nazis geschlossen, die Munio des Verrates am deutschen Volk beschuldigen. Munio geht nach Palästina und in Haifa angekommen beginnt er eine Architektenkarriere, bei der er die Prinzipien modernen europäischen Bauens dem Umfeld des Mittleren Ostens anpasst.

Saisonstart 2017/18 in Mulhouse
Mittwoch 12/10/2016
20h00

Sketches of Frank Gehry

Sydney Pollack, 2006, USA, 83’

Dieser Film zeichnet die Karriere des Architekten Frank Gehry durch Interviews mit ihm und seinen Mitarbeitern nach. Unter den wichtigsten Werken dieses Künstlers, findet man insbesondere das Guggenheim Museum in Bilbao oder auch die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles. Während des Filmes spürt man die Freundschaft zwischen dem Regisseur und dem Architekt, was eine Tiefgründige und intime Analyse des Star-Architekten ermöglicht.

..